Inhalt



 
 

Vorbemerkung .......................... 9
 

I   Die biblischen Erzählungen über die Auferstehung ........... 11

Zwei Beispiele zur Symbolik der biblischen Erzählungen 11

Der Zug der Israeliten durchs Rote Meer ..... 11
Das zerstörte Israel steht von den Toten auf .... 14

Wie die Jünger Jesu die Auferstehung erlebten .... 19

Das Auferstehungserlebnis der Jünger, die nach Emmaus gingen ................. 19

Die Ausgangssituation 19 - Die Begegnung mit dem Fremden 19 - Die Erklärungen des Fremden 21 - Das Auferstehungserlebnis 25

                    Meditation .................... 27
                    Der ungläubige Thomas ............. 29
                    Meditation .................... 44
                    Pfingsten ..................... 48
 

Pfingsten - eine allgemeinmenschliche Erfahrung . . . 48

Das Pfingsterlebnis der Mutter des Propheten Samuel 48 - eine japanische Übung 50 - Alte Trance-Riten und moderne Therapieformen 50 - Wodurch diese außerordentlichen Entladungen notwendig geworden sind ... 50 - Die »Austreibung des Teufels« 53 - Die »normale« Besessenheit - und jenseits der Barriere 55 - Die Reinigung durch das Gericht 56 - Jenseits des Gesetzes 58 — Hingabe 60 — Pfingsten? 61

5

                    Übungen zum Thema Pfingsten ......... 62

Meditation: Die Vision der Freiheit 64 - Meditation: Das Spüren der Verdammung 65 - Übung: Katsugen 67 - Übung: Holotropes Atmen 69

Das Ende »dieser« Welt und das Erscheinen des Menschensohnes ................. 73

Der Tod Jesu erschüttert die Welt ......... 73
Meditation .................... 74
Die Rede über die Endzeit ............ 76
Meditation .................... 85
Das Weltgericht ................. 88
Meditation .................... 92
Der »Menschensohn« öffnet uns den Himmel ... 93

Die Zeichen auf dem Weg in den Himmel - Das Zeichen des Jona 93 - Jesus kündigt sein Leiden an 95 - Menschliche Einwände 95 - Die Voraussetzungen für das Erscheinen des Menschensohnes 96 - Der Menschensohn kommt in der Herrlichkeit des Vaters 97 - Die Auferstehung zu Lebzeiten 98 - Jesus - der zu Lebzeiten Auferstandene 99 - Das Gericht und die Wiedergeburt beim Evangelisten Johannes 100

                    Meditation .................... 102
 

Ist der Leichnam Jesu wieder lebendig geworden? 103

Das leere Grab ............... 103
Die Erscheinungen des Auferstandenen . . . 110

Die Antworten Jesu auf die Frage nach der Auferstehung 114

Die Frage der Sadduzäer ............. 114
Seelenwanderung? ................ 117
Übungen zum Thema Reinkarnation ....... 119

Übung: Den Geist des Propheten Elia wachrufen 119 - Übung: Den Geist Johannes des Täufers wachrufen 121 - Übung: Den Geist des Menschensohnes in uns wachrufen 123

»Noch heute wirst du mit mir im Paradies sein!« . . 125
Der reiche Mann und der arme Lazarus ...... 126

6

Paulus zur Auferstehung ............... 130

Das älteste schriftliche Dokument zur Auferstehung Jesu ....................... 130

Der »Christus« - Grund der Wiedergeburt aus dem Geist 130 - Der »Christus« ist der Sklave JAHWE'S 133 - »Christus« - der Beginn des Mißverständnisses 135

Ohne das Erwachen des Erlösers ist der Glaube sinnlos ...................... 137
Meditationen und Übungen ........... 145

Meditation zum 1. Korintherbrief 15 145 - Meditation zum Römerbrief 6 146 — Übung: Den neuen Menschen erscheinen lassen 149 — Eine Variante zu dieser Übung 150
 

Hebräerbrief: Der Kreuzestod - das Opfer des Neuen Bundes ............. 152
 
 

 

II   Leben »nach« dem Tod? ................. 157


Jesus und die ewige Welle von Verfall und Wiedergeburt .................. 157
Eine alleinseligmachende Doktrin? ........ 161
Der prophezeite neue Bund ........... 164
Wie das Klischee die heutige Form angenommen hat 167
Der Ursprung der Idee .............. 175
Erlösung und neuer Sündenfall .......... 176
Jesus überwindet die Spaltung von Grund auf ... 180
Der Zeitpunkt der Auferstehung Jesu ....... 182
»Ewiges Leben« —jenseits des Klischees ...... 185
Meditation und Übungen zum Thema »Ewiges Leben« ...... 188

Meditation 188 - Übung: Gyo-ki 191 - Übung: Erweitertes Gyo-ki 192 — Übung: Im Fluß des ewigen Lebens auf andere zugehen 193 — Übung: Ewiges Leben im Alltag 194

7
 
 

III   Worin besteht die Erlösung? .................. 197



Er gab ihnen die Macht, Kinder Gottes zu werden .......... 197
Gideon und die Macht des Geistes ........ 200
Meditation ....... 204
Der Sündenfall und die Erlösung ......... 206
Meditation 211
 

Stellen-Register .................. 215
 
 

Weiter zur Vorbemerkung

Expose deutsch
Expose/abstract in English

Copyright Information
Home-Page

Andere Bücher: Apokalypse